Der günstige Eurokurs, das feine Essen oder einfach die freundliche, gelebte österreichische Gastfreundschaft – es gibt viele Gründe, einen Skiurlaub in Österreich zu verbringen. Nach unserem Bericht über Alta Badia hier eine Empfehlung für luxuriöse Feinschmeckerferien: Urlaub in Saalbach. Warum?

Das grösste Skigebiet Österreichs

Saalbach-Hinterglemm liegt im Pinzgau in dem von Westen nach Osten verlaufenden Tal der Saalach, dem Glemmtal. Das Gebiet gehört zu den Kitzbüheler Alpen. Die Skipisten Saalbach, Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn ist der Hot Spot der Österreicher Alpen. Insgesamt sind es über 200km Piste. Ob Skifahren, Langlaufen, Schlitteln oder Winterwandern – dieses Skigebiet hat wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Kost: Die österreichische Küche

Ob Urlaub oder nicht, die Küche hat in Österreich hohen Stellenwert. Hier 3 Spezialitäten, die man in seinen österreichischen Ferien einfach probiert haben muss:

#1 Wienerschnitzel

Saalbach-Hinterglemm: Wienerschnitzel

Es hat seinen Ursprung nicht in Wien, sondern in Venezien. Italienische Köche haben schon im 16. Jahrhundert Fleisch in Weißbrotbröseln gebacken, und zuvor wahrscheinlich auch die jüdische Bevölkerung in Konstantinopel. Nach Österreich kam das Schnitzel der Legende nach um das Jahr 1857, durch den österreichischen Feldmarschall Radetzky. Hierzulande wurde das Gericht während der Kaiserzeit so perfektioniert, dass es heute das ist, wofür es bekannt ist: eine unvergleichliche österreichische Spezialität.

#2 Kärtner Kasnudeln

Saalbach-Hinterglemm: Kärtner Kasnudeln

Wie sehr in Sachen Genuss die Grenzen zwischen heutigem Österreich und den südlichen Nachbarn auch in Kärnten verschwimmen, lässt sich am Beispiel der Kärntner Kasnudeln schmackhaft nachvollziehen. Speziell im Südkärntner Raum beträufelt man die Kasnudel nämlich statt mit geschmolzener Butter gerne mit zerlassener „Sasaka“. Das Wort stammt aus dem Slowenischen und bezeichnet nichts anderes als kleingehackten Speck, sprich ein „Verhackerts“.

#3 Linzer Torte

Saalbach-Hinterglemm: Linzer Torte

Eine der bekanntesten Spezialitäten Österreichs. Nicht zuletzt, weil diese oft als feinschmeckendes Souvenir aus den Ferien mitgebracht wird. Namensgebend war die oberösterreichische Landeshauptstadt und das Rezept gilt als das erste schriftliche Tortenrezept der Welt.

#4 Kaiserschmarrn

Saalbach-Hinterglemm: Kaiserschmarrn

Der Kaiser Franz Joseph galt, zumindest was das Essen anbelangt, als sehr bodenständig und regionsbezogen. Angeblich soll ein zerrissenes Omelett der Ursprung für das Rezept des Kaiserschmarrens gewesen sein. Andere Legenden behaupten, der Name gehe auf ein von Kasern (Sennern) aufgetischten herzhaften Inbiss zurück. Genau wird man dies wohl nicht mehr klären können, der Kaiserschmarren zählt dennoch zu den beliebtesten Desserts dieses Landes.

Logie: Bodenständig, Modern und Luxus

Es gibt wenige Skiorte in der Welt mit einem derartig vielfältigen Angebot an Hotels. Insbesondere ein Urlaub in einem Luxus Hotel in Saalbach bietet sich an. Denn nach einem aktiven Tag ist Wellness und Erholung angesagt. Freie Unterkünfte finden sich auch auf den zahlreichen Seiten der Hotel-Buchungsportale oder den Seitenn der Tourismusbehörden.

Tipp: FREERIDE WORLD TOUR 2016

Auch 2016 ist das Freeride-Mekka Fieberbrunn wieder Nabel der internationalen Freeride-Szene und einziger Stopp der Freeride-Königsklasse, der FREERIDE WORLD TOUR 2016 in Österreich und Deutschland. Rund 40 Minuten müssen die weltbesten Freerider auf den Gipfel des Wildseeloder aufsteigen, bevor sie sich vom Start auf 2.118 Metern in den 620-Höhenmeter-Hang stürzen. Dort überwinden sie eine Hangneigung von bis zu 70 Grad. Das Publikum kann die Lines der Freerider im Contest Village am gegenüberliegenden Lärchfilzkogel (1.645 m) verfolgen. In dieser Zuschauertribüne aus Schnee, die an ein antikes Amphitheater erinnert, wird im Rahmen des Wettbewerbs ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Dank Liveübertragung auf Riesenleinwand, Moderation und Fan TV verpassen die Zuschauer in der Schneearena am Lärchfilzkogel nichts.

>> Weitere Infos zum Event

Saalbach-Hinterglemm auf Twitter

Ein Tipp für Live-Impressionen auf Twitter: Einfach #saalbachhinterglemm eingeben und voilà:


Print Friendly, PDF & Email