Die Vorfreude steigt: Bis zum 15. April können sich Gastronomen, Köche, Produzenten, Kulinarik-Experten und Food Aficionados für die zweite Ausgabe von FOOD ZURICH anmelden. Mit einem kulinarischen Event oder einem Stadtgericht gestalten sie das Genuss-Festival vom 7. bis 17. September mit. Das Motto des diesjährigen Stadtgerichts lautet «Vörigs» – die Weiterverarbeitung von Resten und Produkten, die üblicherweise bei der Zubereitung entsorgt werden.

FOOD ZURICH lädt Gastronomen bis zum 15. April ein, sich hier für den vielfältigen Schweizer Kulinarik-Event anzumelden. Die zweite Runde des Festivals findet vom 7. bis 17. September statt. Interessierte können sowohl mit einer Veranstaltung als auch mit einem Stadtgericht, das sie ihren Gästen während des elftägigen Anlasses servieren, teilnehmen. Die diesjährigen Stadtgerichte zum Motto «Vörigs» werden mit Resten und wegfallenden Produkten zubereitet.

Der Fokus liegt auf den vier Themenfeldern Schweiz, Nachwuchs, Innovation und Nachhaltigkeit. FOOD ZURICH dient als Bühne für das Erbe und die Zukunft der Schweizer Küche, für die jungen, wilden Köche und Gastronomen und für Trends aus aller Welt. Forschung und Wissenschaft wird erlebbar gemacht und Nachhaltigkeit spielerisch vermittelt und gefördert.

Bei der ersten Ausgabe von FOOD ZURICH 2016 haben rund 200 Gastronomen insgesamt 62’500 Besucher empfangen und 70 Stadtgerichte kreiert.

Print Friendly, PDF & Email