Lauwarmer Fastfood und Kartonschachteln gehören der Vergangenheit an: Im Züricher Niderdorf an bester Lage, da wo lange der Mc Donalds residierte, blüht etwas Neues auf: Das Enzian. Und die Menukarte ändert sich radikal: Aufgetischt werden nun abwechslungsreiche und vor allem frische Greichte.

Frische Gerichte aus regional produzierten Zutaten und dies zu fairen Preisen. Nebst einer umfangreichen Frühstückskarte umfasst das Angebot täglich wechselnde Mittagsmenüs, Klassiker sowie eine saisonalen Abendkarte. Take-away und Catering Services sind ein weiterer Bestandteil des Gastrokonzepts.

Inspirieren lässt sich das Enzian von frischen Zutaten und klassischen Gerichten mit einer Prise Kreativität – dafür sorgt Küchenchef Gernot Draxler, der vormals im bekannten Restaurant Gandria, welches mit 14 Punkten im der Gault–Millau Biebel geführt wurde. Die Speisekarte reicht von „Artischokenflan mit buntem Gemüsestroh“ bis hin zum „Kalbscordon Bleu aus dem Zürcher Oberland“, um nur zwei der zukünftigen Leckerbissen zu nennen.

TIPP: Grand Opening am Montag, 8. Mai ab 18 Uhr!

>> Das Einzian: Grand Opening

Faire Preise

Eine Besonderheit des Betriebskonzepts besteht darin, dass das Restaurant Wert auf eine faire Preisgestaltung legt und unabhängig vom Preis stets beste Qualität garantiert.

Das Enzian ist sieben Tage die Woche geöffnet.

Das Restaurant Enzian wird von der Stiftung Enzian betrieben: Eine Stiftung welche Gastronomie-, Ausbildungsbetriebe und Sonderschulen betreibt und sich für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und speziellen Bedürfnissen engagiert, dabei aber politisch und konfessionall neutral ist.

Das Enzian – Informationen

Enzian Restaurant
Niederdorfstrasse 30
8001 Zürich
Telefon: 044 310 10 90
E-Mail: restaurant@stiftung-enzian.ch

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 08.00 – 23.00 Uhr
Sonntag: 08.00 – 22.00 Uhr

Webseite

>> Das Enzian
>> Stiftung Enzian

Print Friendly, PDF & Email