Nach einem stressigen Tag kann etwas Entspannung nicht schaden. Glücklicherweise gibt es inzwischen diverse Apps, die das Einschlafen am Abend oder die Meditation am Morgen durch beruhigende Soundkulissen und Naturbilder erleichtern. Wir stellen fünf Anwendungen vor, die auf Knopfdruck gegen Anspannung und Stress helfen.

Take a Break!: Entspannung für Zwischendurch

Mit der Anwendung Take a Break! Lässt sich in der Mittagspause oder auf dem Weg zur Arbeit schnell noch eine Runde meditieren. Die beiden Funktionen „Work break 7 minutes“ und „Stress relief 13 minutes“ sind bislang zwar nur in englischer Sprache verfügbar, die entspannenden Natur- und Musikklänge sind jedoch universell zu verstehen. Soundkulisse und Lautstärke lassen sich nach Belieben einstellen und das schlichte Design unterstützt den Gedanken der schnellen Entspannung. Die App kann bei iTunes und Google Play heruntergeladen werden und ist aktuell kostenlos zu haben.

Calm: Natur zum Entspannen

Die Anwendung Calm tut genau dies – sie entspannt. Nicht nur die beruhigenden Klänge von prasselndem Regen, einem ruhigen Gebirgssee oder sanften Melodien, auch ansprechende Bilder und Videos helfen bei der täglichen „Calm“-Meditation. Insgesamt stehen mehr als 25 Naturszenarien und Tonwelten zur Verfügung, die Dir beim Einschlafen, beim Yoga oder im alltäglichen Stress helfen.

Calm bietet außerdem geführt Meditationen, die Dich für zwei bis dreißig Minuten in einen Entspannungszustand bringen sowie einen Timer, tägliche Erinnerungen und Möglichkeiten, Deinen Fortschritt zu speichern. Durch sämtliche Übungen wirst Du von einer weiblichen, beruhigenden Stimme geführt.

Breathe2Relax: Atemmeditationen für Anfänger

Breathe to relax App

Atmen, um zu entspannen – Breathe2Relax bietet ebenfalls Naturbilder und Sounds, aus denen frei gewählt werden kann. Das Highlight der Anwendung ist jedoch die Atem-Messung. Bevor es losgeht, misst diese Funktion Atemtempo und Stresslevel, und stellt anschließend eine individuelle Meditation zusammen. Durch die einfache Anweisung breathe in, breathe out und einen zu- und abnehmenden Balken könnt Ihr Eure Atmung in Einklang mit den Tönen und Bildern bringen. Die englischsprachige App wird von einer weiblichen Stimme begleitet und ist bei Google Play und im iTunes Store erhältlich.

Online Microgames

Es muss ja nicht gerade ein komplexes Rollenspiel oder ein aufregender Ego Shooter sein. Manchmal bieten auch kleine Browsergames oder P2P Online Slot Spiele grossen Spass und Erholung. Eine gute und vor allem aktuelle Zusammenfassung findet siche u.a. auf der casinos online schweiz Webseite:“ Über die Jahre hinweg haben wir uns zusammengefunden – Freunde, Bekannte, Spielenthusiasten und Casino-Fundis und wir haben festgestellt, dass wir alle in etwa die gleichen positiven und negativen Erfahrungen teilen, und dass wir eigentlich ganz gern einen Ratgeber in Sachen Casino gehabt hätten. Und so wurde aus einer Idee relativ schnell ein Projekt und dann entstand diese Webseite. Unser Ziel ist einfach: einen umfangreichen Ratgeber für Schweizer Casino-Enthusiasten zu erstellen.“

Relax and Sleep: das individuelle Entspannungs-Erlebnis

Die Anwendung Relax and Sleep bietet eine riesige Klang-Bibliothek, aus denen Ihr Euch eine individuelle Soundkulisse zusammenstellen könnt. So lassen sich Töne wie das Schnurren einer Katze, Regentropfen, weißes Rauschen oder eingängiges Gitarrenspiel zusammenfügen und für die nächste Entspannungs-Einheit abspeichern. Überzeugen kann die Anwendung auch aufgrund der guten Klangauswahl und der hohen Tonqualität. Außerdem gibt es eine Wecker-Funktion und einen funktionalen Timer.

Wer zufrieden mit der App ist, kann für 1,45 Euro auf die kostenpflichtige Pro-Version upgraden. Diese bietet unter anderem die Möglichkeit, eigene Klangerlebnisse zu importieren und die erstellen Entspannungs-Konzerte frei zu benennen und zu speichern.

Ananda: Meditation nach Deinen Wünschen

Ihr möchtet meditieren, schneller einschlafen oder Euch einfach besser konzentrieren können? Ananda ist die passende App. Die Anwendung lässt Euch zunächst Dauer und Thema auswählen – etwa tiefe Meditation, bewusstes Denken oder Klarträumen – und dann beginnt die Entspannung auch schon.
Ananda bringt Euch mit Hilfe von Naturklängen, Musikstücken und binauralen Beats in einen entspannten Zustand, der den Stress und die Ablenkungen der Welt einfach vergessen lässt.

Die intuitive Bedienung und die unzähligen Einstellungsmöglichkeiten zeichnen Ananda besonders aus. Die Töne könnt Ihr nach Bedarf variieren und anpassen, bis Ihr einen passenden Sound-Mix erreichst. Überzeugen kann die Anwendung vor allem durch die hohe Klangqualität und die große Auswahl an Optionen, inklusive einer beruhigenden „Wake up“-Funktion und verschiedenen Meditations-Programmen.

Quellen

>> Spiegel.de – „Meditation – Diese Apps sollen Ihren Geist aufräumen“

Foto (c) CC0 via Unsplash

Print Friendly, PDF & Email