Der Urlaub ist vorbei und auf der Speicherkarte der eigenen Kamera befinden sich mehrere hundert Fotos mit Erinnerungen an diese besondere Zeit. So oder so ähnlich geht es vielen Urlaubern, die mit dem Smartphone, einer Kompaktkamera oder sogar einer Spiegelreflexkamera Fotos von Ihrem Urlaub gemacht haben. Damit diese selbstgemachten Erinnerungsfotos anschließend nicht auf der Festplatte in Vergessenheit geraten, können Sie sie zu kleinen Kunstwerken umgestalten und damit Ihr Zuhause dekorieren. Was mit Urlaubsfotos möglich ist, gilt selbstverständlich auch für andere Fotos, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Das können zum Beispiel Schnappschüsse von einem Ausflug, Familienbilder oder Detailfotos von besonders schönen Objekten sein.

So werden aus Erinnerungsfotos Art-Prints

Digitale Fotos einfach entwickeln zu lassen, in einen Rahmen zu legen und dann an die Wand zu hängen, ist oft nicht wirkungsvoll genug und eine mühsame Arbeit. Doch wohin dann mit all den tollen Fotos? Die Antwort auf dieses Problem nennt sich Art-Prints. Hierbei handelt es sich um Fotos, die auf besonders hochwertigem Fotopapier mit exzellenter Technik gedruckt wurden. Zudem gibt es verschiedene Designmöglichkeiten, um die Fotos noch weiter zu gestalten, Text einzufügen, einen Rahmen um das Bild zu legen, oder mehrere Bilder zu einer kleinen und optisch ansprechenden Collage zu verbinden. Mit dem colorfotoservice nutzen Sie ganz bequem online die Möglichkeiten der Bildbearbeitung und verschiedene Layouts. Im Handumdrehen wird so aus einem Erinnerungsfoto ein kleines Kunstwerk.

Darauf kommt es bei Fotoprodukten an

Je nach Format des gedruckten Fotos ist es wichtig, auf eine ausreichend hohe Auflösung zu achten. Bei Fotos von einer Digitalkamera oder einer Spiegelreflexkamera reicht die Auflösung bei Fotos in der Regel sogar für den Posterdruck aus. Anders kann es bei Smartphones mit einer einfachen Kamera aussehen. Sie sehen jedoch schon beim Hochladen, ob die Auflösung für das von Ihnen ausgesuchte Fotoformat ausreicht. Ist das nicht der Fall, sollten Sie auf ein kleineres Format ausweichen, um eine verpixelte Darstellung zu vermeiden. Falls Sie mehrere Bilder miteinander kombinieren möchten, bietet sich ein genauer Blick auf die dominanten Bildfarben an. Sie sind idealerweise aufeinander abgestimmt oder greifen jeweils einen Farbton voneinander auf. Entscheidend für die Qualität der Fotos sind auch die Belichtung und die Schärfe. Kleinere Korrekturen an den eigenen Erinnerungsfotos lassen sich online mit der Software vornehmen.

Viele Verwendungsmöglichkeiten der gedruckten Fotos

Wenige Tage nach Ihrer Bestellung erhalten Sie Ihre kleinen Kunstwerke als hochwertigen Druck nach Hause geliefert. Nun kann die Dekoration der eigenen Wohnung mit Ihren Erinnerungen beginnen. Vor allem die Wände von Flur, Wohnzimmer und Küche bieten häufig viel Platz für schöne Erinnerungsfotos. Ebenso lassen sich innenliegende Treppenaufgänge optimal zur Gestaltung mit Bildern nutzen. Die fertigen Kunstwerke müssen jedoch nicht an der Wand aufgehangen werden. Ebenso bieten sich schmale Regalbretter an. Diese werden an der Wand befestigt und die gedruckten Bilder können anschließend auf dem Regalbrett zur Dekoration aufgestellt werden. Außerdem sind die Fotoprodukte eine schöne und persönliche Geschenkidee. Überraschen Sie zum Beispiel Ihre Familie oder gute Freunde mit Ihren eigenen Fotokunstwerken! Dazu eignen sich auf der einen Seite Porträtfotos von Ihnen und auf der anderen Seite Bilder von besonders beeindruckenden Landschaften oder Bauwerken.

Print Friendly, PDF & Email