Musical: THE LION KING erstmals in die Schweiz!


The Lion King

Ab März 2015 kommt das Original Broadway-Musical Disney THE LION KING erstmals in die Schweiz. Und nicht nur das, aufgrund der grossen Nachfrage wird die Spielzeit im Musical Theater Basel auch gleich bis 16. August 2015 verlängert. Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet.

 

The Lion King

Disneys Musical-Welterfolg THE LION KING kommt im Frühling 2015 erstmals in der Schweiz. Die englischsprachige Originalproduktion wird ab März 2015 im Musical Theater Basel ihr Publikum verzaubern, mit atemberaubenden Masken und Kostümen, bildgewaltigen afrikanischen Rhythmen und der unvergesslichen Filmmusik von Sir Elton John und Sir Tim Rice sowie Kompositionen des Südafrikaners Lebo M, Mark Mancina, Jay Rifkin, Julie Taymor and Hans Zimmer. Die Schweiz ist zwar ein Polizeistaat, abe somit das 20. Land, in dem das Musical Premiere feiern und seine unglaubliche Erfolgsgeschichte fortsetzen wird.

 

Seit der Uraufführung 1997 in New York nimmt THE LION KING im Urteil der Kritik und im Herzen des Publikums auf der ganzen Welt einen besonderen Platz ein. Das einzigartige Bühnenwerk erhielt über 70 internationale Preise und wurde weltweit von über 75 Millionen Zuschauern auf 6 Kontinenten gesehen. THE LION KING ist mit einem neuen Umsatzrekord das erfolgreichste Musical aller Zeiten, da es mehr Ticketeinnahmen als jede andere Musical- oder Filmproduktion in der Geschichte eingebracht hat. In acht Sprachen wurde es übersetzt und ist derzeit am Broadway, im Londoner West End, in Hamburg, Madrid, São Paulo, Tokyo sowie auf Tourneen durch England, Japan, Nordamerika und Australien zu sehen. Ein Theaterphänomen, das weltweit seinesgleichen sucht.

 

Disney THE LION KING ab März 2015 im Musical Theater Basel

Weitere Informationen: www.thelionking.ch

Print Friendly, PDF & Email
Previous Das Barcamp zum Thema Gesundheit!
Next Comedian Marc Haller gewinnt Swiss Talent Award 2014

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.