Theater Basel: IRISH CELTIC – SPIRIT OF IRELAND


Mystisch und zauberhaft, dann wieder atemberaubend schnell; gerade noch liegt die Magie einer uralten Ballade in der Luft, da wirbeln schon die ersten Tänzer über die Bühne: Vom 13. bis 18. Januar 2015 ist die Tanzshow Irish Celtic erstmals im Musical Theater Basel zu Gast und entführt ihre Zuschauer mit einer mitreissenden Mischung aus keltischer Mystik und irischer Ausgelassenheit direkt auf die grüne Insel. In der persönlichen Theateratmosphäre entwickelt sich die übermütige Geselligkeit eines Pubs im Handumdrehen. Das hervorragende irische Tanz-Ensemble wird dabei von einer traditionellen Live-Band begleitet. Mit der faszinierenden keltisch-irischen Musik, von klassischen Folk-Songs über feenhafte Melodien bis zu stürmischen Tänzen, sorgen sie gemeinsam für Stimmung.

Irish Celtic_2

 

13. bis 18. Januar 2015 im Musical Theater Basel

Stilechter Rahmen für die Darstellung der musikalischen und tänzerischen Energie ist der Pub des alten Raubeins Paddy – das Irish Celtic. Das geschichtsträchtige Lokal hat schon viel erlebt, wovon sein Besitzer mit grosser Begeisterung fabuliert. Als Erzähler führt er mit hinreissend bärbeissigem Humor in scheinbar unzähligen Anekdoten und Spässen durch die Geschichte Irlands, durch Mythen und Legenden, vom keltischen Ursprung bis in die heutige Zeit. Dabei werden unter anderem irisch-keltische Geschichten aus bekannten Filmen verarbeitet, so z.B. aus „Braveheart“ oder jener Szene aus „Titanic“, in der Leonardo di Caprio und Kate Winslet im Unterdeck beim wilden Tanz alle gesellschaftlichen Konventionen über Bord werfen. Aber auch die Klassiker des Irish Folk, von „The Wild Rover“ bis zu „Whiskey in a Jar“, dürfen nicht fehlen; mit ihrer schwungvollen Darbietung der Lieder beweist die Band, dass sie weit mehr ist als eine Begleitcombo. Irish Celtic zeigt: Tanz und Musik sind das Lebenselixier Irlands.

Die starke Verbundenheit zur Tanztradition zeichnet auch das Ensemble von Irish Celtic aus, das aus einigen der besten Tänzerinnen und Tänzern des Genres besteht. Viele von ihnen standen bereits für „Riverdance“ und „Lord of the Dance“ auf der Bühne. Sie zeigen die Vielfalt irischer Tänze, vom Stepptanz über den Rundtanz bis zum sogenannten Set-Dancing, einem rasanten Formationstanz für vier Paare. Neben tänzerischer Präzision vermittelt die hochkarätige Truppe vor allem extrem gute Laune und auch die fünf Live-Musiker sind Überzeugungstäter: Mit traditionellen Instrumenten wie Dudelsack, Geige, Akkordeon und Flöte verleihen sie der Show ihre unverwechselbare Stimmung.

So ist ein Abend im Irish Celtic wie ein Kurztrip nach Irland und ein einzigartiger Spiegel der irischen Seele: mitreissend und trunken vor Lebenslust.

  • Musical Theater Basel, 13. bis 18. Januar 2015
    Dienstag bis Freitag, jeweils 19:30 Uhr
    Samstag, 15:30 und 19.30 Uhr
    Sonntag, 14:30 und 18:30 Uhr
    Ticketpreise: zwischen CHF 48.– und CHF 88.–
Print Friendly, PDF & Email
Previous John Dear: Mit Rhytmus gegen den Winter Blues
Next Gadgets: Cartoon Möbel

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.