SIR ALBERT HOTEL eröffnet „CREATIVE SPACE“


Als eine der innovativsten Start-Up-Metropolen Europas ist Amsterdam ein Anziehungspunkt für Gründer und Kreative aus der ganzen Welt. Genau hier schafft das Design Hotels™ Mitglied SIR ALBERT einen neuen Platz für große Ideen: Der Creative Space des Hauses ist ein innovativ designter Raum für Vordenker.

Inmitten des Szene-Viertels De Pijp bietet das SIR ALBERT seinen Gästen ein authentisches, inspirierendes und emotionales Hotel-Erlebnis. Hier trifft Servicetradition auf modernes Design und Technologie. Das Haus ist ein Treffpunkt für Reisende und Einheimische im wohl kreativsten Bezirk von Amsterdam.

design1

Work and Play

Ob Meetings, Fotoproduktionen, Empfänge und Partys, Workshops oder Produktpräsentationen – in dem lichtdurchfluteten Raum im Erdgeschoss des Hotels trifft inspirierendes Design auf modernste technische Ausstattung. Zudem können Hotelgäste den Raum als Co-Working-Space nutzen und dort arbeiten.

Klassische Konferenz-Möbel sucht man hier vergebens – stattdessen dient ein Tischtennis-Tisch als Arbeitsfläche. Die Wände sind mit Kork verkleidet, so dass jede Idee sofort festgehalten und angepinnt werden kann. Eine Sofa-Ecke dient der Entspannung.

Technisch mit allem ausgestattet, was man für ein erfolgreiches Meeting braucht, verfügt der Creative Space unter anderem über einen Beamer und einen großen Flatscreen. Video-Konferenzen und Präsentationen spielt man einfach über AppleTV ab, mit dem man sein MacBook oder iPad kabellos verbindet.

Für genügend Brainfood steht ein mit Erfrischungen und kleinen Köstlichkeiten gefüllter SMEG-Kühlschrank bereit. Das Hotelrestaurant IZAKAYA Asian Kitchen & Bar serviert japanische Spezialitäten und befindet sich nebenan.

Sir Alberts Creative Space bietet bei einer Theaterbestuhlung 24, bei Bankettbestuhlung 20 Personen Platz. Auch für Empfänge oder Partys mit bis zu 35 Personen ist der Raum bestens geeignet.

design2

Über das Hotel

In der einstigen Diamantenfabrik inmitten von Amsterdams beliebtem De Pijp-Viertel mit seinen zahlreichen Museen, Restaurants, Bars und Cafés, erstrahlt seit Mai 2013 das Sir Albert Hotel. Das „modern aristokratische“ Hotelkonzept verbindet beste Servicetradition mit innovativem Design und hochwertiger Ausstattung. Das Hotel schafft so Erlebnisse auf höchstem Niveau, ist dabei aber bodenständig, sympathisch und persönlich.

Die Industrievergangenheit des Gebäudes wurde durch ein kreatives Innenarchitekturkonzept der preisgekrönten Architekten von BK Architecture neu interpretiert. Hohe Decken, bodentiefe Fenster und warme Farben harmonieren mit Möbeln von Maxalto, Moroso oder Ceccotti und limitierten Werken der renommierten holländischen Designer Piet Hein Eek und Joy van Erven. Für die Gestaltung des Hotels wurden überwiegend nachhaltige Materialien verwendet und auf eine energie-effiziente Technologie gesetzt.

Das Haus verfügt über 90 Zimmer, eine hauseigene Bibliothek mit offenem Kamin und das asiatische Restaurant IZAKAYA Asian Kitchen & Bar mit Außenterrasse – und ist so ein Treffpunkt für Reisende und Einheimische.

Eine Übernachtung ist buchbar ab 169 EUR.

Print Friendly, PDF & Email
Previous Musik wie Wind, Watt und Wetter!
Next Zürcher Street Food Festival @Puls5

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.