Politbox: Teste dein Allgemeinwissen!


Politquiz

Im allgemeinen Tenor des SRG-Bashings möchte ich nochmals in Erinnerung rufen, dass die SRG einige Aufgaben wahrnimmt, die viele (noch) zuwenig wahrnemen: Den Bildungsauftrag. Die SRG unterstützt die Schulen mit Material, Museen, Ausstellungen usw. Und irgenwo dazu gehört wohl auch die heute veröffentlichte App „politbox“.

Es ist eine Quiz-App geworden, die recht einfach zu bedienen ist und die in den vier Landessprachen und auf Englisch verfügbar ist. Die App gibt’s für Android und für iPhone. Windows Phone, Ubuntu, Nokia und Blackberry Nutzer gehen wohl leer aus, schade! Aber dass die SRG im Digitalen Bereich ja nicht ganz auf der Höhe ist, ist bekannt. Das tönt jetzt für die meisten von euch komplett hirnverbrant und pingelig, aber eben genau die SRG müsste darauf achten, ihre Inhalte möglichst überall, jedermann und vor allem barrierefrei zur Verfügung zu stellen.(*) Wenn das nicht mal die SRG macht, wer dann? Aber das ist ein anderes Thema, zurück zur Quiz-App:

Neben den Wissensfragen zur Schweizer Politik und Gesellschaft, können die Interessierten Meinungsfragen zu aktuellen Themen beantworten. Anhand der Umfrageform, wird anschliessend der Puls der Community gemessen, um dadurch die Anliegen und Sorgen der Userinnen und User aufzudecken.

Bustour durch die Schweiz

Eine fünfsprachige nationale Redaktion betreut die App und entwickelt sie inhaltlich weiter. Mit einem Bus reisen die Medienschaffenden von SRF, RTS, RSI, RTR und SWI quer durch die Schweiz und legen in verschiedenen Regionen des Landes einen Halt ein. Hierbei wird den Spielern ermöglicht, sich auch live vor Ort zu messen und sich mit anderen «politbox»-Teilnehmern auszutauschen.

Fazit

Ich habe die App heute morgen getestet und finde die Fragen*protz* recht einfach. Wie erwähnt, schade gibt’s die App nicht für alle Betriebssysteme. Dafür ist die App sehr gut gelungen, optisch schick und schlicht und was das Wichtigste ist: Einfach zu bedienen. Die Fragen machen Sinn und da wird ja gemäss Ankündigung noch einiges hinzukommen. Ich denke, diese App lässt sich wohl gut in den Schuluntericht einbauen, könnte ich mir vorstellen. Wie genau die App IRL sinnvoll mit Bustour und Sendung kombiniert werden soll, erschliesst sich mir nicht ganz. Aber ich bin ja auch kein TV-Fachmann. Und so sieht das Ganze aus:

Impressionen

Politapp

politapp2

>> Politbox für iPhones
>> Politbox für Android

Diskurs

>> Facebook

>> Twitter

>>Instagram

(*) Eine App kostet nicht mehr, wenn man von Anfang an alle Plattformen mit einplant. Aber selbst das SF Videoportal, einer der teuersten Seiten wurde nicht für mobile Geräte konzipiert.

Print Friendly, PDF & Email
Previous Ovomaltine unterstützt Save the Children
Next Der grösste Hindernislauf der Schweiz: StrongmanRun 2015

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.