Fräulein Skywalker über das Bloggen und die Macht!


Fräulein Skywalker betreibt ein sehr unterhaltsames Blog. Die junge Dame hat ein Herz voller Wanderlust und Musik. Sie wohnt in Hamburg und war so freundlich, sich mit mir über ihr Bloggersyndrom zu unerhalten. Aber lest selbst:

Beschreibe kurz in ein paar Sätzen deinen Blog
Auf ‚Maribel Skywalker‘ schreibe ich vor allem über die Musik, die mich bewegt, die Reisen, die ich mache und mein Leben als Nichtstudentin in meiner Herzensstadt, der schönen Hansestadt Hamburg – mit einer guten Portion Ironie. Hier und da lasse ich meine nerdige Seite mit Star-Wars-Harry-Potter-Serienjunkie-Posts aus und manchmal gibt es eine kleine Kurzgeschichte zum Nachdenken.

Aus welcher Motivation bloggst du?
Die Macht leitet mich – hihi. Nein wirklich, Bloggen macht mir Spaß. Schon immer habe ich gerne geschrieben und auch damals in der Schule hatte nicht rein gar nichts gegen Aufsätze. Ich konnte das halt immer gut. Durch das Bloggen kann ich meine Leidenschaft ausleben und mich mit anderen, die diese Leidenschaft teilen, austauschen.

Ist ein Blog eher ein Online Magazin oder eher ein Blog?
Auf jeden Fall ein kunterbunter Blog. Mit R2D2 und C3PO im Gepäck.

Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Blog zu starten?
Angefangen zu Bloggen habe ich schon 2009 auf einem anderen Blog. Damals gab es so gut wie keine Mode- oder Beautyblogs, nur eine Menge Leute, die ihren Gedanken freien Lauf gelassen haben und die Seite schön gestalten wollten. Das fand ich toll und so startete ich meinen ersten Blog eher als ein anonymes Tagebuch.

Für welche Zielgruppe bloggst du? Wie wählst du die Themen aus?
Das mit den Themen fällt mir leicht. Es sind genau die Sachen, die ich eben gerne mag: Musik, Reisen, Hamburg. Dementsprechend ist die Zielgruppe dann auch gefächert.

Maribel

Wieviele Besucher hast du pro Monat?
Eine Frau fragt man nicht nach ihren.. mh.. Zahlen!? Das ist aber tatsächlich unterschiedlich. Die letzten Monate hatten durchschnittlichen zwischen 5 und 10 Tausend Seitenaufrufe. Und in der letzten Zeit kam fast ein Drittel dieser Aufrufe aus nicht deutschsprachigen Ländern, weswegen ich mittlerweile sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch schreibe.

Verdienst du Geld mit Bloggen?
Bisher bin ich immer nur Kooperationen eingegangen, die auch etwas sinnvolles für meine Leser abgeworfen haben. Ich sehe Bloggen als mein Hobby an und möchte mich nicht Selbstständig machen damit. Generell bin ich dem aber nicht abgeneigt. Die Leistungen sollten aber stets zu mir und meinem Blog passen.

Kann man mit Dir Kontakt aufnehmen wenn man eine Frage hat oder einen Themenvorschlag für einen Blogeintrag?
Natürlich! Seien es Kooperationsanfragen oder sonstiges. Meine E-Mail Adresse ist u. a. auf der ‚Kooperationen‘ Seite zu finden.

Blog: http://www.maribelskywalker.blogspot.de/
Instagram: https://instagram.com/maribelskywalker/
Twitter: https://twitter.com/mrbl_skywalker

Geht so, nä? Aber son Tullamore mit Ginger Ale hätt ich jetzt gern! ☝🏼🌂 #hamburgherzstadt #we❤️hh #welovehh #vscohamburg #vsco #vscocam

Ein von The force with me since '93. (@maribelskywalker) gepostetes Foto am

Print Friendly, PDF & Email
Previous Kunsttour Blog: Geheimtipps!
Next Novelero - Blog für Literatur

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.