Junger Berliner Modeblog: Fairy Fashion


Laura, eine junge Berlinerin betreibt mit Fairy Fashion einen Blog, der immer bekannter wird. Aber nicht nur das, auch auf Instagram kommen immer mehr Follower zusammen. Laura hat einen sympathischen Schuhtick, interessiert sich für Essen und Popmusik und natürlich für Mode. Zeit, der jungen Bloggerin ein paar Fragen zu stellen, lest selbst:

Beschreibe kurz in ein paar Sätzen deinen Blog

Fairy Fashion ist ein Blog aus Berlin, der seit Mai 2013 existiert. Das Hauptthema ist Mode, aber auch weitere Themen wie Beauty, Lifestyle und neuerdings Interior finden Platz auf dem Blog. Fairy Fashion spricht junge Leute im Alter von 16 – 30 Jahre an.

Aus welcher Motivation heraus bloggst Du?

Ich liebe es meine Leserschaft zu inspirieren und auf den Neuesten Stand zu bringen. Wenn ich eine positive Rückmeldung erhalte, kann ich meine Finger nicht ruhig halten und muss den nächsten Beitrag verfassen. Meine Motivation ist meine Leserschaft zu begeistern, informieren und inspirieren.

 

Fairy Fashion

 

Ist dein Blog eher ein Online Magazin oder eher ein Blog?

Fairy Fashion ist ein Blog. Ein Online Magazin ist nicht geplant.

Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Blog zu starten?

Vor Fairy Fashion hatte ich einen Back-Blog. Backen ist bis heute ein Hobby von mir, jedoch stand immer die Mode im Vordergrund. Neben meinem Back-Blog arbeitete ich in einem Klamotten-Geschäft und wurde täglich mit neuer Mode konfrontiert. Der Wunsch nach einem Mode-Blog wurde immer größer. Problem war nur, dass niemand meine Outfits fotografieren wollte. Zusammen mit meiner Freundin Yara entschied ich mich Mitte 2013 den Blog online zu stellen. Heute schreibe ich den Blog allein und die Fotos macht mein Freund, meine Mutter oder manchmal auch ich selbst mit einem Selbstauslöser.

Für welche Zielgruppe bloggst Du? Wie wählst du die Themen aus?

Meine Zielgruppe ist 80 Prozent weiblich und ist zwischen 16-30 Jahren alt. Die größte Leserschaft kommt aus Deutschland. Seit zwei Monaten erhalte ich allerdings auch viele Aufrufe aus den USA. Die USA steht daher sogar über der Schweiz und Österreich in meiner Statistik. Die Themen wähle ich komplett allein aus. Sobald es etwas Neues zu berichten gibt, was mich und die Leser interessiert, wird ein neuer Beitrag verfasst und online gestellt.

Wieviele Besucher hast du pro Monat?

Momentan wächst die Reichweite von Fairy Fashion enorm.
Auf Anfrage schicke ich Agenturen mein aktuelles Media Kit zu, in dem mehr Informationen über mich und dem Blog stehen.

Verdienst du Geld mit Bloggen?

Ja, ich verdiene mit dem Bloggen Geld. Aber das ist nur ein bisschen Taschengeld. Nicht mehr als vier Advertorials pro Monat nehme ich an, da mein Blog keine Werbefläche werden soll.

Kann man auch mit Dir Kontakt aufnehmen, wenn man eine Frage hat oder einen Themenvorschlag für einen Blogbeitrag?

Selbstverständlich kann man mit mir Kontakt aufnehmen. Immer wieder aufs Neue freue ich mich, wenn jemand an einer Kooperation interessiert ist. Wichtig ist allerdings, dass der Kunde zu meinem Blog passt und ich authentisch bleiben kann.

 

fairyfashion3

 

Fairy Fashion
Laura Mitulla
Rauhfußgasse 2
13505 Berlin

 

Print Friendly, PDF & Email
Previous Bunt und schön!
Next Lauf der schönen Dinge: Kreislauf

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.