Inspiration: Grasgrün und Himmelblau


Amina betreibt den Blog Grasgrün & Himmelblau, ein wunderbar kreativer Blog. Oft geht es um Gesundheit und Wohlbefinden, angereichert mit wunderbaren Rezepten. Ich freue mich, dass ich meine Fragen auch Amina stellen durfte, aber lest selbst:

Beschreibe kurz in ein paar Sätzen deinen Blog

Mein Blog repräsentiert ein ganzheitliches Lebenskonzept, der Gesundheit und Umwelt gewidmet. Vom Alltag zum Urlaub, vom Selbstverständlichen zum Außergewöhnlichen, von der Erde zum Himmel – nachhaltig.

Neben Selbst-Gemachten und Selbst-Erdachten, bietet dieser Blog Start-up Unternehmen, innovativen Gastronomie und Hotellerie-Konzepten sowie andere Firmen und spannenden Persönlichkeiten eine Präsentations-Plattform.

Thematisch gehen alle Artikel Hand in Hand. So stelle ich hier interessante Projekte, Produkte, Ideen und Visionen vor, aber auch Gesundheit- und Ernährungstipis sowie leckere vegane Rezepte finden hier ihren Platz.

Aus welcher Motivation heraus bloggst Du?

In den letzten Jahren habe ich mich viel mit Ernährung, gesunder Lebensweise und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Meine Erfahrungen und Tipps möchte ich auf meinem Blog teilen und weitergeben.Ich möchte mit meinem Blog inspirieren und begeistern. Meine Lebensfreude soll anstecken. Mein Lächeln auch.
Ich möchte zu einem Repräsentationsbild dieses Lebensstils werden, andere mitreißen und mit meinem Frohmut anstecken.

Ist dein Blog eher ein Online Magazin oder eher ein Blog?
Ich würde es als einen Blog bezeichnen, da ich ihn ganz alleine aufbaue. Zudem gibt es noch keine bestimmte Regelmäßigkeit der Artikel wie das bei einem Magazin der Fall wäre. Der Blog informiert im Moment, wann es gerade passt und gut ist – er ist sehr persönlich und trägt meine Handschrift.

Amina
Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Blog zu starten?

Ich habe meinen ersten Blog geschrieben, als ich mit 15 für ein Jahr ins Ausland ging. Die Erfahrung, all meine Erlebnisse in Bild und Sprache mit meinen Freunden und meiner Familie daheim teilen zu können, war für mich sehr wertvoll. Sie waren dadurch immer informiert und wie blieben in stetigem Austausch.
Das möchte ich nun nutzen, um meine Erfahrungen und mein Wissen mit Interessierten zu teilen, die sonst vielleicht keinen Zugang dazu hätten. Zudem koche und fotografiere ich leidenschaftliche gerne und es macht Spaß all meine Leidenschaften weiterzuentwickeln und mit anderen zu teilen.

Für welche Zielgruppe schreibst Du? Wie wählst du die Themen aus?

Mein Blog richtet sich an jeden, der sich mit einem gesunden und nachhaltigen Lebensstil auseinandersetzen möchte. 
 Allem voran spreche ich meine Mitmenschen im deutschsprachigen Raum an – durchschnittlich im Alter von 18-40 Jahren. Meine Leser sind interessiert und engagierte

Veganer, Vegetarier, Nachhaltigkeits-Interessierte, Gesundheits-Interessierte, Sportler, Reise-Interessierte, …
Meine Themen entstehen meist spontan. Entweder ich verspüre Lust über ein Thema zu schreiben, das mir persönlich am Herzen liegt, oder aber ich stolpere zufällig im Alltag über ein Thema, ein Projekt, das ich vorstellen möchte. Natürlich lernt man mit der Zeit seine Leser kennen und weiß, was sie gerne sehen möchten. Man wird in der Themenwahl selektiver. Wichtig ist mir aber, nicht zu schreiben, was andere hören wollen, sondern zu schreiben, was ich sagen möchte.

Wieviele Besucher hast du pro Monat?

Meinen Blog gibt es seit weniger als zwei Monaten. Dazu habe ich also noch keine genauen Zahlen. In der kurzen Zeit konnte ich aber über 400 Facebook Follower für mich gewinnen und eine wöchentliche Reichweite von rund 7 Tausend Personen erreichen.

Verdienst du Geld mit Bloggen?

Nein. Aber das ist auch noch gar nicht mein Ziel. Ich möchte mit dem Blog anderen etwas Gutes tun. Er ist mein Beitrag zum Umweltschutz, zur Information, zum Austausch.
Es ist sehr aufwändig einen so vielseitigen Blog zu betreiben, aber es macht Spaß und ich bin sicher es wird sich auszahlen – in welcher Form auch immer.

Kann man auch mit Dir Kontakt aufnehmen wenn man eine Frage hat oder einen Themenvorschlag für einen Blogbeitrag?

Natürlich kann man das! Das freut mich sogar ganz besonders.
Am Besten schreibt man Kommentare auf dem Blog oder tritt über meine Facebook-Seite oder Mail-Adresse mit mit in Kontakt. Ich versuche Fragen so schnell wie möglich zu beantworten und bin jederzeit offen für spannende Vorschläge!

Grasgruen und Himmelblau

Blog

Blog: http://www.grasgruen-himmelblau.com/
Instagram: https://instagram.com/grasgruen_himmelblau/
Facebook: https://www.facebook.com/pages/Grasgr%C3%BCn-Himmelblau/404164266436354?fref=tshttps://www.facebook.com/pages/Grasgr%C3%BCn-Himmelblau/

Instagram

Print Friendly, PDF & Email
Previous Reisegeflüster
Next Der Weg ist das Ziel!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.