Fräulein Musters Welt


Wir sprachen doch hier auch schon über Produktetesterblogs. Es gibt nicht so viele BloggerInnen, die wirklich autenthische Testberichte, DIY-Projekte und halt sonst wirklich persönliche Erfahrungen posten. Darum freut es mich hier, Heikes Blog „Fräulein Musters Welt“ vorzustellen. Ein wunderschöner, autenthischer und funkelnder Blog, auf welchem sich Rumstöbern lohnen kann. Grund für mich, bei Heike nachzufragen, wie das mit dem Bloggen genau entstand, aber lest selbst:

Beschreibe kurz in ein paar Sätzen deinen Blog
Mein Blog ist so facettenreich wie das Leben selbst. Ich schreibe über all die schönen Dinge im Leben. Angefangen von einfachen, schnellen & leckeren Rezepten, über DIY-Projekte ,Modetrends, Beauty, tierischen Abenteuern , Produkttests aller Art bis hin zu Reiseberichten und Themen rund um Haus & Garten.

Aus welcher Motivation heraus bloggst Du?
Schon früh, entdeckte ich meine Leidenschaft für die Schreiberei. Als Teenie war ich Mitglied & Schreiberling für unsere örtliche Jugendzeitung und durfte sogar ein Interview führen. Die Liebe für die Schreiberei brannte immer schon in mir und wurde immer stärker, bis ich dann selbst anfing Blogs und auch Rezessionen zu lesen. Ein (teures) Produkt kam mir nicht mehr ins Haus ohne darüber im Vorhinein ausführlich,recherchiert zu haben. Es ging weiter mit Rezepten, Ideen für DIY uvm., das Internet versorgte mich mit Inspirationen. Ich blogge weil, ich meine Leser mit meinen Berichten, Erfahrungen, Rezepten, Bildern, Videos begeistern möchte. Ich bin ein normales Mädl von nebenan und blogge auch schon mal über ein Missgeschick aus der Küche , kann doch auch jeden passieren oder? Kein Meister ist vom Himmel gefallen.Mit meinem Blog möchte ich die Herzen der Menschen erreichen und sie inspirieren.

Ist dein Blog eher ein Online Magazin oder eher ein Blog?
Auf alle Fälle ein Blog. Ein Blog ohne einen fixen Themenbereich ,denn es war noch nie mein Ding, mich in eine Sparte zu quetschen. Warum eintönig wenn es doch breitgefächert , viel schöner ist. Ich möchte meine Leser mit meiner Vielfalt begeistern und nicht langweilen.

Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Blog zu starten?
Wie gesagt die Liebe für die Bloggerei schlummerte schon immer in mir & irgendwann wollte ich diesen Traum, wahr werden lassen. Je mehr Blogs ich gelesen habe, desto größer wurde der Wunsch, von eigenem „Baby“. Dennoch war ich immer skeptisch, weil ich nicht wusste wie ich das Bloggen & einen Vollzeitjob unter einen Hut bekommen soll. Wie lange sollte ich den noch warten und überlegen? Ich bin bereit, bereit für ein neues Abenteuer. Das Abenteuer, Blog wurde gestartet. Heute weiß ich, die Entscheidung war goldrichtig und ich bin froh diesen Schritt gewagt zu haben. Durch das Bloggen lernt man viele nette Menschen kennen und daraus entwickeln sich sogar Freundschaften. Ich liebe jede Facette, die das Bloggen bietet.

Für welche Zielgruppe schreibst Du? Wie wählst du die Themen aus?
Mein Ziel ist es verschiedene Gruppen zu begeistern. Der Großteil meiner Leser ist weiblich aber auch Männer verirren sich schon mal auf meinen Blog. DIY-Projekte sind doch auch etwas Tolles für Heimwerkerfreunde. Wie wähle ich meine Themen aus? Ich bin eine kleine Chaotin und darum gibt es bei mir selten ein Schema sondern die Themen werden je nach Lust & Laune gewählt. Natürlich mache ich mir eine Liste mit Notizen über die ich gerne berichten möchte und wo ich denke, dass könnte meine lieben Leser interessieren aber die wird auch schon mal umgeworfen. Teilweise kommen aber auch Wünsche von Lesern & auf diese gehe ich natürlich ein. Wichtig ist mir immer eine bunte Mischung.

Dirndl

Wieviele Besucher hast du pro Monat?
Genaue Zahlen zu nennen ist immer etwas schwierig, diese können immer ein bisschen schwanken.Beklagen darf ich mich nicht, denn die Zahlen steigen von Monat zu Monat immer ein Wenig an. Derzeit habe ich auf meinem Blog monatlich ca. 6000 Besucher und ca. 10.0000 Seitenaufrufe. Auch auf den anderen Social Media Kanälen herrscht nie Langeweile. Mir ist es immer wichtig, dass ich mein Publikum einbinde und wir gemeinsam Spaß haben. Wer sagt denn, dass Tipps immer nur von mir kommen müssen? Ich habe auch schon super Tipps von meinen Lesern bekommen. Freudestrahlend habe ich auch schon Bilder von Köstlichkeiten erhalten, die nach meinem Rezept gekocht/gebacken wurden. Was soll ich sagen, ich bin stolz,dankbar und froh, dass ich so eine tolle & liebe Community habe. Ich würde jetzt lügen wenn ich sage, Zahlen sind unwichtig denn das sind sie keinesfalls aber viel wichtiger ist trotzdem , der gemeinsame Spaß an der Community. Was bringen mir TOP Zahlen & genähnde Leere?

Verdienst du Geld mit Bloggen?
Nein ,ich verdiene damit kein Geld.

Kann man auch mit Dir Kontakt aufnehmen wenn man eine Frage oder einen Themenvorschlag für einen Blogbeitrag hat?
Sowieso und zu jeder Zeit! Ich freue mich über jede Nachricht und habe immer ein offenes Ohr. Selbst wenn die Antwort vielleicht mal ein paar Tage länger dauert, jede Frage / Mail wird beantwortet. Es gibt nichts Nervigeres als offene Fragen oder unbeantwortete Mails & darum gibt es das bei mir nicht.

Social Media

Blog: http://www.testmuster.at
Facebook: https://www.facebook.com/FraueleinMustersWelt
Twitter: https://twitter.com/FraeuleinMuster
Google: google.com/+HeikeMuster
Instagram: https://instagram.com/fraeulein_muster/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCP_gEBAFigBXCef0pMBQlmA
Pinterest: https://www.pinterest.com/fraeuleinmuster/

Instagram

Print Friendly, PDF & Email
Previous arlberg1800: Kunsthalle und Konzertsaal
Next 4. Street Food Festival am Hafendamm Enge

2 Comments

  1. Avatar
    4. September 2015
    Antworten

    Hallo!

    ich bin eine Leserin und Bloggerin. Ihren Blog finde ich sehr gut und freue mich ihr Interview zu lesen.

    Danke!

    Liebe Grüße,

    Alex.

    • Avatar
      4. September 2015
      Antworten

      yeah.. danke und ja, ich gebe mir meistens Mühe. Fräulein Musters Blog ist mir eben auch positiv aufgefall! lg und thx

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.