Architekten neigen zur Untreue!


Kreative neigen eher dazu ihrem Partner untreu zu sein. Dies ergab eine neuere Umfrage, die aufdeckt, warum kreative Menschen eher dazu neigen, untreu zu sein und Angehöriger welcher künstlerischen Berufe ziemlich sicher neben ihren Partnern auch andere haben warden.

Und zwar stammen die Resultate wiedermal aus einer Umfrage der Dating Site Victoria Milan. Nicht irgendeine Datingseite, sondern die ist spezialisiert auf verheiratete oder in einer Beziehung lebende Menschen, die nach einer Affäre suchen. Natürlich ist diese Umfrage nicht wirklich wissenschaftlich durchgeführt, aber es kommen immer wieder unterhaltsame Resultate raus, drum schreiben wir darüber ;). Die neuste erstellte Umfrage befragte mehr als 6000 ihrer männlichen und weiblichen Mitglieder nach ihrer Meinung über Kreative und deren Gewohnheiten bei der Untreue.

Diese Ergebnisse enthüllten, dass mehr als 86% der Untreuen glauben, dass kreative Menschen eher zur Untreue neigen und mehr als 70% geben an, persönliche Erfahrungen mit Untreue oder Flirts mit Kreativen zu haben; dies sind sehr deutliche Ergebnisse.

Untreue sagen, dass es vier Gründe dafür gibt, warum Kreative zur Untreue neigen: Der erste Grund ist, dass sie typischerweise sehr selbstsüchtige Menschen sind (35%). Der nächstwahrscheinliche Grund ist, dass sie sich gerne von mehr al seiner Person inspirieren lassen, und sich daher nach anderen umsehen (26%). Untreue sagen, dass die Werte von Kreativen weniger konventionell sind (21%) und sie für die meisten Menschen unwiderstehlich sind (19%)

Die kreativen Berufe, deren Angehörige am meisten dazu neigen, aus ihrer Erstbeziehung auszubrechen, sind: Architekt (26%), Designer (20%), Autor (14%), Marketingfachleute (13%) und Fotograf (10%). Die Berufe, deren Angehörige am wenigsten wahrscheinlich andere Menschen anziehen, sind unter anderem Bildhauer mit nur 1% der Stimmen, während Tänzer anscheinend die unattraktivsten sind, und keine Stimme erhielten..

Gründer und Geschäftsführer Sigurd Vedal sagt, die Resultate zeigen, dass kreative Menschen nicht nur in ihren Berufen und künstlerischen Neigungen fantasievoll sind, sondern auch in ihrem Liebesleben.

„Kreative Menschen leben ihre Dramen und Vorstellungen. Sie wollen alles erleben, was das Leben zu bieten hat. Das kann als selbstsüchtig wahrgenommen werden, weil sie nicht durch traditionelle Einschränkungen gebunden sind, die für andere verbindlich sind, und nicht darauf achten, was die Gesellschaft von ihnen erwartet. Sie sind freie Geister, die jeden Moment in der Hoffnung leben wollen, das er irgendwie ihre Arbeit beeinflusst und ihr Leben bereichert. Es ist offensichtlich, warum Menschen sich von dieser Art des Widerstandes gegen die Anpassung angezogen fühlen – es ist aufregend, kühn und verführerisch“, sagte Mr. Vedal.

UMFRAGEDATEN

6.352 männliche und weibliche Mitglieder von Victoria Milan wurden befragt

Glauben Sie, dass kreative Menschen eher zur Untreue neigen?
Ja – 86%
Nein – 14%

Wenn ja, warum?
Kreative Menschen sind gewöhnlich selbstsüchtiger – 34%
Kreative Menschen lassen sich gerne von vielen anderen inspirieren- 26%
Ihre Werte sind weniger konventionell – 21%
Kreative Menschen sind unwiderstehlich – wer schmilzt nicht vor einer künstlerischen Kreation dahin? – 19%

Hatten Sie schon einemal eine Affäre oder auch nur einen Flirt mit einem kreativen Menschen?
Ja – 71%
Nein – 29%

Welchen Beruf hatte er/sie?
Architekt – 26%
Designer – 20%
Autor/Journalist – 14%
Marketingfachmann – 13%
Fotograph – 10%
Maler – 5%
Musiker – 3%
Schauspieler – 2%
Bildhauer – 1%
Tänzer – 0%
Andere – 6%

Print Friendly, PDF & Email
Previous DESTINATIONEN FÜR URLAUB MIT DEM NACHWUCHS
Next Silvester Feiern: Über den Dächern von Innsbruck

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.