Mit IKEA Schweiz gegen die Einsamkeit an Weihnachten


IKEA Schweiz: Weihnachten

IKEA findet, an Weihnachten soll niemand alleine sein. Deshalb hat das schwedische Möbelhaus die Plattform „No Empty Chairs“ ins Leben gerufen. Damit Menschen, die an Weihnachten einen Ort zum Feiern suchen, und Menschen, die an ihrem Weihnachtstisch noch einen Platz frei haben, zusammenfinden.

«NO EMPTY CHAIRS AT CHRISTMAS»

Denn Weihnachten sind nicht für alle entspannt und besinnlich. Es ist eine eher düstere Zeit, wenig Licht. Dazu kommt oft eine hohe Belastung am Arbeitsplatz. Und eben nicht selten Einsamkeit. Dank der innovativen Vermittlulngsplatform,, zu Deutch „Keine leere Stühle an Weihnachten“ leistet IKEA Schweiz einen Beitrag für schönere und vor allem gemeinsamere Weihnachten. Und dies erst noch gratis, denn „No Empty Chairs“ ist kostenlos für alle.

Gastgeber werden

Wer an Weihnachten, also am 24. , 25 , oder 26. Dezember noch ein Platz an seinem Weihnachtstisch frei hat, kann diesen ins Web stellen. Bereits im letzten Jahr war diese Aktion ein grosser Erfolg und über 1000 Gastgeber und Gäste hatten sich angemeldet.

IKEA: "No empty Chairs"

Gast werden

Einfach anmelden, es kostet nix. Dank Filtern wie Region, Sprache, Tischgrösse und gar nach Musikvorlieben finden dann Gäste und freische Plätze zusammen!

IKEA: "No empty chairs"

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest!

Link zu IKEA No Empty Chairs

>> Webseite

Print Friendly, PDF & Email
Previous Nagelstudio Zürich: Geld sparen als Nails-Modell
Next «Donald Trump» ist die Gebärde des Jahres 2016

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.