Wissenschaft bestätigt erneut positive Auswirkungen von Anodyne Haltungskleidung


Partnerschaft
Wissenschaft bestätigt erneut posi- tive Auswirkungen von Anodyne® Haltungskleidung

Eine gerade, gesunde Körperhaltung ist nicht nur beim Sport, sondern auch im Alltag wichtig. Umfassende Unterstützung dabei leistet die Haltungskleidung von Anodyne, deren positiven Auswirkungen erneut von einer Bachelor-Thesis bewiesen wurde.

Die Zahl der Menschen, die im Büro sitzen und am Computer arbeiten, steigt. Eine solche sitzende Tätigkeit wirkt sich jedoch oftmals negative auf die Gesundheit aus. So gelten in der Schweiz Rückenschmerzen, Schmerzen in der Schulter oder Armen sowie allgemeine Schwäche zu den drei häufigsten körperlichen Beschwerden ab dem 15. Lebensjahr. Eine Möglichkeit, diesen Beschwerden entgegenzuwirken ist das Tragen von Haltungskleidung, wie dem Posture ShirtTM von Anodyne.

Bachelor-Thesis bestätigt erneut positive Auswirkung
Bachelor-Thesis bestätigt erneut positive Auswirkung

Bachelor-Thesis bestätigt erneut positive Auswirkung

Eine Bachelor-Thesis der Berner Fachhochschule, die mit Probanden aus acht europäischen Ländern durchgeführt wurde, bestätigt erneut die positive Auswirkung des Tragens eines Posture Shirts. Das Untersuchungsdesign wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit der Berner Fachhochschule, Anodyne und der Ortho-Team Gruppe, Marktführer im Bereich Orthopädie- und Rehatechnik. Untersucht wurden 1’039 Kundinnen und Kunden der Anodyne ® , die in den letzten zwölf Monaten ein Posture Shirt erworben haben. Über 90 Prozent der Probanden litten vor dem Kauf unter Beschwerden, wovon rund 75 Prozent ihre Haltung als schlecht bezeichneten. Durch das Tragen eines Posture Shirts verbesserte sich bei der Mehrheit der Probanden die Körperhaltung und die Aufmerksamkeit. Auch ein Rückgang der Beschwerden konnte bei der Mehrheit beobachtet werden.

Bachelor-Thesis bestätigt erneut positive Auswirkung
Bachelor-Thesis bestätigt erneut positive Auswirkung

Besser Fühlen dank kinesiologischen Tapes

Haltungskleidung basiert auf der Idee von kinesiologischen Tapes, die die Muskulatur anregen und zu einer geraden, ausbalancierten Haltung animieren. Zudem werden durch das Tragen von Anodyne Kleidung zusätzliche Muskelgruppen stimuliert, das Muskelgedächtnis verbessert und die Durchblutung gefördert. Dies begünstigt und unterstützt eine gesunde Haltung während der
Arbeit, Freizeit oder im Sport. Hochwertige, feuchtigkeitsregulierende Materialien beugen zudem Geruchsbildung auch bei langem Tragen vor.

Kinesiologische Tapes sorgen für die Aktivierungvon sonst inaktiven Muskelgruppen.

Zertifiziert und von Physiotherapeuten empfohlen

Anodyne ® verwendet in ihrer Haltungskleidung die patentierte NeuroBandTM-Technologie, deren positiven Auswirkungen wissenschaftlich bestätigt wurden. Zudem ist die Bekleidung CE-zertifiziert und als medizinisches Hilfsmittel zugelassen. Auch Physiotherapeuten, wie Maria Balslev und Louise Kjaer Matzen vom dänischen Interdisziplinären Schmerzzentrum Moeholm, vertrauen auf das Posture Shirt:

«Was das Posture-Shirt so viel besser macht, ist, dass man immer mit den Muskeln arbeitet anstatt sie zu entlasten. Kinesiologisches Tape ist gut, aber schwierig für Patienten, die es nicht selbst anbringen können. Deshalb empfehlen wir das haltungskorrigierende T-Shirt fast jedem Patienten, wenn diese an Schmerzen in den Schultern, dem Becken, dem unteren Rücken, dem Nacken oder der Brust leiden.»

Weitere Informationen zur Haltungskleidung finden Sie unter www.anodyne-shop.ch

Print Friendly, PDF & Email
Previous Wann ist eine Kanalreparatur oder -renovierung erforderlich?
Next Hotel Hoheneck in Engelberg war vor 200 Jahren eine Herberge für Pilger

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.