Sparen beim Onlineshopping & Geld zurück? Das macht es möglich!


Sparen beim Onlineshopping & Geld zurück? Das macht es möglich!
Sparen beim Onlineshopping & Geld zurück? Das macht es möglich!

Shoppen kann ein Segen, aber auch ein Fluch sein. Schliesslich ist nach jeder Shoppingtour das Portemonnaie immer ein Stückchen leerer. Wer jedoch richtig einkauft, kann einiges an Geld sparen und erhält teilweise sogar etwas zurück. Wie funktioniert das und wer macht das möglich?
Beim Einkaufen im Internet landet schnell einmal ein spontan ausgesuchtes Produkt im Warenkorb, besonders wenn die Shoppinglust im vollen Gange ist. Wer sich jedoch vorbereitet vor den Laptop setzt und das Ganze auf die richtige Art und Weise angeht, kann dennoch einiges einsparen.

Wege, um bei Onlineshops Geld zu sparen

Es gibt mehrere Tipps und Tricks wie ein erfolgreicher Online Einkauf abgeschlossen und dabei Geld gespart werden kann. Überlegen Sie sich im Vorfeld, wonach Sie suchen und was sie benötigen. Sobald Sie einen Online Handel betreten, suchen Sie gezielt danach. Bestimmte Suchkriterien sind zusätzlich behilflich.
Ein ordentlicher Preisvergleich ist ebenso keinesfalls zu unterschätzen. Wer Geld sparen möchte, kommt hier nicht drum herum. Möglicherweise ist Ihr Wunschprodukt irgendwo reduziert. Wer dann auch noch Gutscheine oder einen Aktionscode in petto hat, darf sich freuen.
Selbst der Zeitpunkt hilft, sparsam einen Einkauf durchzuführen. Schliesslich passen auch Onlineshops die Preise je nach Saison an. Wer daher saisonale Produkte ausserhalb der Saison kauft, darf sich im Regelfall über deutlich günstigere Preise freuen.

Welche Rolle spielen Cashback Portale

Beim Onlineshopping werden auch Cashback Portale immer interessanter. Warum? Das Prinzip ist simpel. Sie melden sich an und erhalten auf jedem Einkauf etwas Geld zurück. Aber wie ist das möglich?
Cashback Portale arbeiten mit verschiedenen Onlineshops, Urlaubsportalen usw. zusammen. Für jede Vermittlung eines Einkaufs erhält das Portal eine Provision von den Onlinehändlern. Diese Provision behält das Portal nicht allein für sich zurück, sondern zahlt einen Teil an seine Kunden aus. Das Ziel solcher Portale liegt darin, das Einkaufen im Internet für seine Kunden noch lohnenswerter zu gestalten.

Welches Portfolio bieten diese Portale?

In der Regel arbeiten sie mit Hunderten von verschiedenen Online Shops zusammen. Das macht das Onlineshopping für beide Seiten – Kunde und Anbieter – so lukrativ. Wer sich erfolgreich bei einem Portal angemeldet hat, kann gleich auf die verschiedensten Bereiche zugreifen und losshoppen.

Diese Kategorien finden mitunter grossen Anklang:

  • Bekleidung
  • Computer, Netbooks & Konsolen
  • Hotels & Resorts
  • Reisebedarf
  • Haushaltsgeräte
  • Sport
  • Medien & Unterhaltung
  • Bücher
  • Versicherungen

Lohnen sich Retourgeld, Revardo & Co?

Neben dem breiten Angebot aus den Hunderten von Partnershops bieten Ihnen bekannte Portale wie Revardo, Retourengeld und weitere ein grosses Angebot an Gutscheinen, Rabatten und Aktionscodes zu den einzelnen Onlineshops. Damit bietet sich Ihnen die Möglichkeit, entweder gezielt nach Angeboten für Ihren Lieblingsshop zu suchen oder sich durch die Reihe der Gutscheine zu scrollen und sich inspirieren zu lassen.
Es ist daher nicht mehr wirklich schwierig, bei einem Online Geschäft etwas Geld zu sparen. Des Weiteren bieten viele Portale mittlerweile eine bedienungsfreundliche und übersichtliche Website und überzeugen mit den einzelnen Serviceleistungen.
Ob sich Cashback unterm Strich für jeden Einzelnen lohnt, kann allerdings nicht genau gesagt werden. Das hängt von verschiedenen und individuellen Faktoren ab. Fakt ist, dass bei einer cleveren Nutzung das Sparen mit Rewardo sowie mit weiteren Portalen möglich ist, selbst wenn es sich nur um wenige Franken handelt. Wer freut sich nicht über ein wenig mehr Kleingeld in der Büchse?

Preisnachlass auch für den nächsten Urlaub?

Warum nicht? Wer clever bucht, kann durchaus von Rabattaktionen und Gutscheinen auch für den nächsten Urlaub grossen Nutzen ziehen. Mit Cashback in den Urlaub zu starten ist möglich, da die Portale auch mit Urlaubs- und Hotelportalen verbunden sind.
Wie wäre es also mit einem schönen Wellnesswochenende in der Heimat, in Österreich, Deutschland oder anderen Gegenden? Da sagt selbst der Sparfuchs nicht Nein.

Print Friendly, PDF & Email
Previous Bettdecken: Das Geheimnis für ein gesundes Leben
Next Jetzt Europa bereisen?

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.