THE SLOW MOVEMENT: Mal langsam essen!


Spitziger Berg Yeah

„Gut Ding will Weile haben“. Ein Sprichwort, dass in Zeiten schnellen Konsums und technologischen Entwicklungen in Lichtgeschwindigkeit eine größere Bedeutung hat denn je. Sich Zeit nehmen, das Tempo verringern, den Moment erleben, schmecken, riechen, genießen…

Von der berauschenden Süße einer Kakaoplantage auf Saint Lucia, den sanften Hügeln der kalifornischen Weinregion Sonoma und einem sternegekrönten Küchenchef in Trier, bis hin zu einer mittelalterlichen Stadt in Italien: Design Hotels™ stellt vier Mitgliedshotels vor, die sich dem „Slow Movement“ auf kulinarische Weise verschrieben haben.

Boucan by Hotel Chocolat, Soufriere, Saint Lucia

Hotel Chocolat, Soufriere, Saint Lucia

Auf einer Insel dreht sich die Welt gefühlt immer ein bißchen langsamer als auf dem Festland – ein tropisches Paradigma, dem auch das Restaurant des Boucan by Hotel Chocolat auf Saint Lucia folgt. Im Mittelpunkt steht Kakao, der in unterschiedlicher Weise in fast allen Gerichten zu finden ist. Ob direkt vom Baum auf den Teller oder ins Glas – die Bohne ist faszinierend vielfältig. Bereits vor fast 2,500 Jahren wurde sie als schmackhafte Zutat verwendet. Der Kakao der Region, kombiniert mit lokalen Produkten, resultiert in einzigartigen Geschmackserlebnissen.
www.designhotels.com/boucan-by-hotel-chocolat

Hotel Healdsburg, Sonoma County, Kalifornien, Vereinigte Staaten

141110_healdsburgmbut0

Das Hotel Healdsburg liegt im Herzen der kalifornischen Weinregion Sonoma County. Am Herd des Restaurants Dry Creek Kitchen kocht der legendäre Küchenchef Charlie Palmer. Verarbeitet werden in diesem kulinarischen Juwel nur Zutaten lokaler Herkunft. Daraus kreiert Palmer Gerichte wie Jakobsmuscheln en coute mit Sellerie-Speck und Frühlingszwiebel-Fondue oder Entenbrust mit in Pinot-Noir geschmortem Kohl und roten Rüben. Die exquisiten Gerichte werden mit korrespondierenden Weinen gereicht. Einige entstammen den privaten Kollektionen der bekanntesten Winzer der Sonoma-Region.
www.designhotels.com/hotel-healdsburg

 

Becker’s Hotel & Restaurant, Trier, Deutschland

141107_beckersnewhsuzo

Für seine geradlinige Herangehensweise und den klaren Fokus auf das Wesentliche, die Qualität seiner Zutaten und deren schnörkellose Komposition, wurde das Restaurant im Becker’s Hotel & Restaurant bereits mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Inhaber und Chefkoch Wolfgang Becker steht für Tradition: Er führt das familieneigene Weingut bereits in fünfter Generation und ist selbst gelernter Winzer. Das Hotel und Restaurant ist Garant für exzellenten Service und ausgezeichnete Küche sowie Weine aus Eigenproduktion. Mit dem Fünf-Gang-Menü und einem Glas Wein aus der Region, wird ein Besuch zu einem besonderen Erlebnis.
www.designhotels.com/beckers-hotel-restaurant

 

Sextantio Albergo Diffuso, Santo Stefano di Sessanio, Abruzzen, Italien

Sextantio Albergo Diffuso, Santo Stefano di Sessanio, Abruzzen, Italien

Die Zimmer des Sextantio Albergo Diffuso liegen verstreut in einem erhaltenen Dorf aus dem Mittelalter, versteckt gelegen in den italienischen Abruzzen. Die Bauernhöfe und Landwirtschaftsbetriebe der Region bauen auf den Feldern der sanften Hügel noch alte Getreide-, Linsen- und Kichererbsensorten an – fast wie ihre Ahnen vor über 3,000 Jahren. Die Rezepte, nach denen in der Küche des Hotels traditionelle Gerichte entstehen, reichen zum Teil generationenweit zurück. Vom handgemachten Käse über die Seife aus Eigenproduktion bis zu den lokalen Schneidern, umfasst dieses Hotel all das, wofür die Bewegung des „Slow Movement“ steht.
www.designhotels.com/sextantio-albergo-diffuso

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Previous Der beste Tee der Schweiz
Next GLÜCK ist fertig - Lichtinstallation in Dresden, Mannheim und Friedberg

1 Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.