Stars in Town geht mit „Swiss Music“ in die Verlängerung


Bild von Schaffhausen

Zum ersten Mal bietet Stars in Town auch am Sonntag ein musikalisches Programm an und lanciert das Format „Swiss Music“ mit den angesagtesten Schweizer Bands: Baba Shrimps, Marc Sway, Stefanie Heinzmann und Bastian Baker treten am Sonntag, 9. August 2015 mitten in der Schaffhauser Altstadt auf.

Stars in Town entwickelt sich laufend weiter. Die Konzeptidee mit drei bis vier Konzerten pro Festivalabend weitet sich 2015 erstmals auf den Sonntag aus. Das hochkarätige Schweizer Musikprogramm richtet sich dank moderater Eintrittspreise auch an Familien und Jugendliche. Von 15:00 bis 21:00 Uhr spielen attraktive Schweizer Bands:

  • Wenn kernige Folksongs auf prägnante Synthesizer und treibende Beats treffen, dann sind die vier hellwachen Zürcher Jungs von Baba Shrimps am Werk. Ob Ballade oder Pop-Hit, ihr Sound bleibt authentisch und unverkennbar, eingängig und charakterstark zugleich.
  • Aufgewachsen zwischen zwei Kulturen fusioniert der Brasil-Schweizer Marc Sway gekonnt Rhythm & Soul und schafft seinen ganz eigenen Musikstil. Seine Alben erreichen regelmässig die vordersten Chartplatzierungen und Goldstatus. Auch die kritischsten Skeptiker überzeugt Sway an seinen Konzerten mit mitreissenden Live-Qualitäten.
  • Seit ihrer Entdeckung durch Stefan Raab 2007 ist die Walliserin Stefanie Heinzmann eine der erfolgreichsten Musikerinnen der europäischen Poplandschaft geworden. Ihr im Frühjahr erscheinendes Album „Chance Of Rain“ markiert die Entwicklung weg von ihren Motown-Wurzeln hin zu eigenständigem Neo-Soul – „mit Eiern“, wie Heinzmann schalkhaft ergänzt.
  • Seine Karriere verläuft wie die Bahn einer Rakete Richtung Zenit. Entdeckt von Claude Nobs, Gründer des Jazz Festival Montreux, war Bastian Baker 2012 noch „Vorband“ am Schaffhauser Festival. Mittlerweile mit zahlreichen Charts-Erfolgen im Gepäck und mit Preisen überhäuft, ist der immer charmante Romand zweifellos als Hauptact des Sonntagsprogramms positioniert.

Vergleichbare Festivals wie Moon & Stars in Locarno oder Live at Sunset in Zürich dauern zehn resp. elf Tage. Die Ausweitung des Festivals ist jedoch nicht nur in der grossen Nachfrage und in der besseren Auslastung der aufwändigen Infrastruktur begründet. Der zusätzliche Sonntag soll auch mehr Freiheit für die Programmgestaltung bringen. 2015 widmet sich dieser Tag Schweizer Bands. Künftig sind aber auch andere Genres wie Volkskultur, Sinfonie-Konzerte oder Comedy vorstellbar. Dank moderaten Eintrittspreisen und einer reduzierten Familienkarte ist der Sonntag auch für Besucher mit etwas kleinerem Portemonnaie attraktiv. So sind Tickets* für Erwachsene ab Fr. 60.-, für Jugendliche mit Jahrgang 1999 bis 2006 ab Fr. 45.- verfügbar, Familien mit zwei Erwachsenen und zwei Jugendlichen bezahlen Fr. 160.-. Tickets sind ab sofort über die üblichen Vorverkaufskanäle verfügbar.

Für den Sonntag sind keine der sehr beliebten Hospitality-Tickets im Verkauf. Denn dann feiert Stars in Town auf der Hospitality-Plattform gemeinsam mit altra Schaffhausen – der Stiftung für Arbeitsintegration – deren 50 Jahre Jubiläum. Dank einer beträchtlichen Reduktion des Eintrittspreises und der grosszügigen Unterstützung der altra-Partner Georg Fischer AG, SIG Gemeinnützige Stiftung und die Cilag AG ist die gesamte altra-Belegschaft mit dabei. Zusätzlich schenkt Stars in Town allen ein „Upgrade“ für die exklusiven Hospitality-Lounges. Alle Mitarbeitenden werden somit zu dem, was sie ohnehin sind: Very Important Person.

* beim Kauf auf starticket.ch mit Print at Home, zzgl. Gebühren.

>> Festival Website

Stars in Town, 5. – 9. August 2015, Altstadt Schaffhausen

Mittwoch, 5. August: Gölä, Gotthard, Manfred Mann’s Earth Band
Donnerstag, 6. August: Die Fantastischen Vier, Andreas Bourani, Lo & Leduc
Freitag, 7. August: Passenger, John Butler Trio, James Gruntz
Samstag, 8. August: Sunrise Avenue, Pegasus, Carrousel, Kammgarnstars (Ausverkauft)
Sonntag, 9. August: Bastian Baker, Stefanie Heinzmann, Marc Sway, Baba Shrimps

Print Friendly, PDF & Email
Previous Zürcher Street Food Festival @Puls5
Next DAS SCHMUCKE FESTIVAL AM RANDE ZÜRICHS

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.