Park City Utah: Das grösste Skigebiet der Vereinigten Staaten


Orange Bubble Express im Vail Resort Canyons/Utah
Der Orange Bubble Express im Vail Resort Canyons/Utah: beheizt und vor allem aussichtreich Bild: Vail Resorts

Wer in Park City Utah auf die Piste geht, befindet sich ab 20. November 2015 im größten Skigebiet der Vereinigten Staaten. Denn zum Saisonstart verbinden die Vail Resorts mit einer Skischaukel die Gebiete Canyons und Park City Mountain Resort. Mit knapp 30 Quadratkilometern ist Park City somit noch größer als die von der Ski-WM 2015 bekannten Gebiete Vail und Beaver Creek in Colorado zusammen.

Möglich macht´s die neue Quicksilver Gondala: Die 8er-Gondelbahn führt vom Silverlode-Lift in Park City zum Flatiron-Lift in Canyons. Dazwischen kann man an der Pine Cone Ridge aussteigen und durch die neuen Trails des Iron Mountain Gebiets fahren. Insgesamt locken rund 300 Pisten, 17 Gipfel, 38 Lifte sowie 14 Bowls – und natürlich der extrem trockene Champagne Powder in Utah, der von Freeridern häufig als „the greatest snow on earth“ gelobt wird.

Alle Anlagen sind mit dem grenzüberschreitenden Saisonticket „Epic Pass“ zugänglich. Dieser bietet uneingeschränkten Zugang zu allen Vail Resorts – und damit zu vier weiteren Top-Wintersportregionen in Colorado, drei Skigebieten in Kalifornien und ab Ende dieses Jahres auch in Perisher/Australien. Wer die Saisonkarte erwirbt, profitiert bei Unterkunft im Skigebiet außerdem von fünf aufeinanderfolgenden Gratis-Skitagen in Verbier/Schweiz. Somit gilt die Liftkarte, die sich schon ab sechs Tagen rechnet, auf drei Kontinenten und ist für die Saison 2015/2016 derzeit noch für 809 US-Dollar erhältlich. Den „Epic Pass“ gibt’s bei Spezialveranstaltern wie Argus Reisen, Faszination Ski oder Wingert Reisen und unter www.epicpass.com.

Print Friendly, PDF & Email
Previous Eheprobleme: Das Fitness-Studio und eine Affäre sind die besten Mittel!
Next Architektur: Utopien willkommen

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.