Wellness – die Terrasse als Ruheoase


Wellness - die Terrasse als Ruheoase
Wellness - die Terrasse als Ruheoase

Wellness und Gesundheit gehören in der heutigen, durch Stress und Hektik geprägten Zeit zu den wichtigen Themen. Während es im Alltag kaum möglich ist, sich zu erholen und zu entspannen, wird die freie Zeit in den Sommerferien oft zur körperlichen und seelischen Regenerierung genutzt.

Für eine entspannte Atmosphäre im Aussenbereich sorgen

Für manche Schweizer ist jetzt der richtige Zeitpunkt um Europa zu bereisen, gekommen. Andere wollen lieber den Sommer daheim geniessen, wobei der eigene Garten, die Terrasse oder der Balkon auch für Wellnesszwecke genutzt werden können. Sommerliche Temperaturen sorgen für ideale Bedingungen, sodass sich der Aussenbereich vielseitig nutzen lässt. Es empfiehlt sich, bei der Terrassengestaltung auf Komfort und Bequemlichkeit zu achten. Darüber hinaus sollte sich die Terrasse hinsichtlich der Möblierung harmonisch in das Umfeld einfügen. Bei der Terrassenplanung kommt es auch darauf an, für welchen Zweck der Aussenbereich genutzt werden soll. Abhängig davon, ob die Terrasse primär als Rückzugsort zum Ausruhen und Entspannen, als Spielfläche für die Kinder oder zum gemütlichen Essen und Grillen mit Familie und Freunden dienen soll, muss ausreichend Platz eingeplant werden. Bei der Terassenmöblierung ist darauf zu achten, dass kein Möbelstück den Weg in den Garten versperrt und Stühle und Tische so aufgestellt werden, dass niemand dagegenstösst. Damit ausreichend Bewegungsfreiheit besteht, sollten Terrassenstühle einen Mindestabstand von einem Meter zur Terrassenkante haben. Moos, Unkraut und Verschmutzungen können zuvor mit einem Fugenreiniger beseitigt werden. Das Gerät, das speziell zur Reinigung von Fugen entwickelt wurde, eignet sich für den Aussen- und Innenbereich. Weitere Tipps, Tricks & Trends im Zusammenhang mit Gartenmöbeln und Gartenaccessoires finden sich im Magazin dieses führenden Versandhauses. Im Online-Shop sind neben einer grossen Auswahl an Damenmode und Herrenmode in unterschiedlichen Stilrichtungen auch Trends und Ideen rund um Mode und Leben zu finden. Bevor die Terrasse und der Garten für ein zwangloses Beisammensein oder eine Gartenparty vorbereitet werden, sollte über geeignete Dekorationen entschieden werden, damit der Gartenbereich auch optisch ansprechend wirkt und zu einem entspannten Ambiente beiträgt.

Weiss als Sommerfarbe 2020

Obwohl die Gartengestaltung durchaus einige Zeit in Anspruch nehmen kann, ist das Dekorieren von Garten und Terrasse eine fast schon meditative Tätigkeit. Mit Lampen, Lichterketten, Girlanden und Deko-Artikeln lässt sich eine stimmungsvolle Atmosphäre schaffen. Die Sommerfarbe des Jahres 2020 ist Weiss, wenn es um die Tisch-Dekoration und das Gartenparty-Outfit geht. Beim abendlichen Treffen mit Freunden im Garten können eine weisse Culotte oder weisse Hosen mit einer Bluse oder einem T-Shirt in Weiss kombiniert werden. Zu besonders festlichen Anlässen eignet sich ein weisses Maxikleid, welches mit eleganten weissen Sandalen und modischem Schmuck getragen wird. Die Auswahl der Bekleidung sollte sich stets am Anlass orientieren. Während es beim Grillen auf der Terrasse etwas freizügiger sein darf, ist bei der Familienfeier im Garten mehr Stil und Eleganz gefragt. Grundsätzlich sind leichte, luftige Stoffe, florale Muster und frische Farben für eine Sommerparty am besten geeignet. Wer während des Sommers viel Zeit im Garten verbringt, sollte auch darauf achten, die Ruhezeiten zu respektieren oder die Nachbarn gleich mit einladen.

Foto CC0 Public Domain via Pixabay

Print Friendly, PDF & Email
Previous Stadt, Land, Rocco Forte Hotels in Frankfurt, München und Berlin
Next Skandal: 20% der Fische aus Norwegen sind falsch ettiketiert. Nun soll die Bitcoin-Technologie Transparenz schaffen.

1 Comment

  1. Weiß ist ja immer eine schöne Farbe, insbesondere für die Terrasse. Wir bauen diesen Sommer eine Terrasse und suchen die perfekte Gestaltung und Terrassenüberdachung. Dieser Artikel hat mich etwas inspiriert.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.