Bad Zurzach Neubau

Neubau: Bad Zurzach eröffnet Wellnesswelt Sal Aqua Natura

Zugegeben, ich war schon lange nicht mehr im Bad Zurzach. Nun hat das Bad Zurzach ausgebaut: Die neue Wellnesswelt heisst Sal Aqua Natura und verspricht mehr Natur und Nachhaltigkeit. Was ist alles neu? Hier ein kurzer Überblick:
Hinzugekommen ist:

  • Ein Naturschwimmteich
  • Ein Intensiv Solebad mit Liquid Sound
  • Textilbiosauna, Seepanoramasauna
  • Bohrturmsauna (Dampfbad und Salzpeelingsauna, Panoramasauna)
  • Massagehaus

Zudem gibt es neu im Untergschoss zusätzliche Umkleidekabinen.

 

Bad Zurzach

Zehn Monate dauerten die Bauarbeiten. Die Neubauten hat das Architekturbüro Leykum aus Bad Säckingen entworfen. Gekostet hat das sogenannte Sal Aqua Natura 11 Millionen Schweizer Franken.

Ein besonderes Erlebnis ist das Intensiv-Solebad mit Liquid Sound.
Dieses befindet sich im Untergeschoss in einer architektonisch schnörkellosen und durch warme Farben bestechenden Grotte aus Granit-Imitationen vom nahe liegenden Steinbruch. Im Mittelpunkt steht das Wasser welches einen Salzgehalt von 8 -10% aufweist. Das 60 Zentimeter tiefe und 140m2 grosse Becken ermöglicht das Schweben im Wasser, ähnlich wie im Toten Meer. Über das Unterwassersound-System „Liquid Sound“ kann
die Musik nicht nur unter Wasser über die Ohren sondern auch durch Schwingungen über den Körper wahrgenommen werden. Nach dem Aufenthalt im Wasser lädt ein ionisierender Ruheraum mit 8 Liegen zum Entspannen ein.

Bad Zurzach Neubau

Bad Zurzach Neubau

Die Entspannung in der Salzwelt – die Bohrturmsauna
Die Form der dreistöckigen Bohrturmsauna erinnert an die Geschichte des Ortes Bad Zurzach – vor fast 100 Jahren wurde nach Salz gebohrt, gefunden wurde das Quellwasser aus der Bad Zurzacher Glaubersalzquelle. Dieses bedeutete die Geburtsstunde der heutigen Wellness-Destination.

Bad Zurzach Sauna

Bad Zurzach Sauna

Das Thema Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit hat eine hohe Wichtigkeit bei der Thermalbad Zurzach AG. So stammt das Holz für die Saunen aus dem süddeutschen Raum und nicht etwa wie in der Regel bei anderen Saunen aus Kanada. Die Wege in der Naturlandschaft werden durch 39.9°C warmes Thermalwasser beheizt um keine Energie zur Aufheizung des Wassers zu verschwenden. Die neuen Saunen sparen gegenüber herkömmlichen Saunen bis zu 40% Energie ein. Dies ermöglicht ein spezielles Energiemanagementsystem, welches eine Fehlermeldung anzeigt, wenn zum Beispiel eine Saunatüre nicht richtig geschlossen wurde. Weiter wird seit Jahren mit einer Wärmerückgewinnungsanlage gearbeitet und der Heizölverbrauch kontinuierlich reduziert. Ein Teil der Becken wird über Nacht auch abgedeckt.

Der Eintritt kostet 19 CHF für 2 Stunden (am Sonntag 1.5h). Ob dieser Betrag auch in Bitcoins bezahlt werden kann, muss ich noch nachfragen ;).

Waren Sie schon in der neuen Wellnesswelt Sal Aqua Natura zu Gast?

Unterwasserschlafzimmer im Luxushotel

Schwimmendes Hotel in Sansibar: Unterwasserschlafzimmer mit Blick ins Meer

Das Mantra Resort in Sansibar ist wohl eine der absoluten Traumunterkünfte für Urlaub. In dieser Ferienanlage gibt es sogar ein Unterwasserzimmer. Dieses Hotelzimmer treibt wenige Meter vorm Ufer und bietet sogar grosse Fenster mit Blick hinein ins Meer. 

Ich muss sagen die Bilder sind absolut wunderbar. So Schön, dass diese Bilder momentan gerade eine grosse Viralität im Web erleben und zeitweise die Hotelpage unter der Last der vielen Klicks zusammenbrach. Nur sporadisch ist die Webseite erreichbar. Ich habe hier dennoch mal einige Pics ausgewählt:

 

Unterwasser Hotel

Oben befindet sich eine Art “Badedeck” und unten eben das erwähnte Schlafzimmter. Dank Aussenscheinwerfer sieht man angeblich auch Nachts eine beeindruckende Ansicht.

Unterwasser Hotel

 

Unterwasserhotel

 

unterwasserhotel4

 

Günstig ist eine übernachtung nicht. Umgerechnet ca. 1300 CHF müssen dafür hingeblubbert werden. Und ob das Zimmer über funktionierendes WLAN verfügt habe ich auch noch nicht herausgefunden. Ich warte noch mit Buchen.

 

Gefällt Ihnen diese “Aussicht”? Würden Sie sich in so einem Zimmer wohlfühlen?

Pfeffermühle aus Massiv-Holz

ShareWood-Shop: nachhaltiges Schenken heisst Nachhaltiges schenken.

Rasend schnell neigt sich das Jahr seinem Ende entgegen. In rasenden Kaufaktionismus versetzt uns zuvor – wie alle Jahre wieder – das nahende Weihnachtsfest. Es ist erfahrungsgemäss eine strapaziöse Zeit für die Gesundheit, so dass die Tage nach den Feierlichkeiten für manche im Zeichen von Wellness und Erholung stehen.
Am gesündesten ist es, sich gar nicht erst auf den stressigen Konsumrausch einzulassen und die überfüllten Einkaufspassagen zu meiden; der Onlineeinkauf macht es uns möglich. Damit ist die Frage „Was schenken?“ aber noch nicht beantwortet. Die Suche nach dem passenden Geschenk ist eine schwierige Angelegenheit…

Ich habe mir kürzlich die folgenden Gedanken über die ‚Natur’ des idealen Geschenkes notiert:
Sinnvoll soll das Geschenk sein und der beschenkten Person möglichst lange Freude bereiten. Sinnvoll ist ein Geschenk mit anderen Worten, wenn es nachhaltig ist. Nachhaltig nicht nur im Sinne der andauernden Freude, sondern ebenso was Herkunft und Qualität des Geschenkes betrifft, also auch im gängigen Sinne des Wortes: ökologisch vertretbar.

Ästhetisch, luxuriös und Nachhaltig: Möbel und Accessoires aus dem ShareWood-Shop

Die erstklassigen Möbelstücke und Accessoires, die im ShareWood-Shop www.sharewood-shop.com angeboten werden, erfüllen die oben erwähnten Kriterien.
Die ‚umfassende Nachhaltigkeit’ der angebotenen Produkte basiert auf der Kooperation zweier Schweizer Firmen: Für die Herstellung zeichnet sich die WohnGeist AG, die modernes Design mit professionellem Kunsthandwerk verbindet, verantwortlich. Die Zusammenarbeit mit der Firma ShareWood Group, die mit ihrer Tochtergesellschaft in Brasilien strengen internationalen Richtlinien folgend die Aufforstung und Bewirtschaftung von hochwertigem Teakholz betreibt und somit einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung des Regenwaldes leistet, führt dazu, dass die edlen Gegenstände neben den bewährten einheimischen Holzsorten wie Nussbaum oder Birne- ebenso in Teakholzausführungen zu erstehen sind. Dank des innovativen Forstungsmodells der ShareWood Group, kann die ‚Exotik’ und Besonderheit des hochwertigen südamerikanischen Holzes ohne schlechtes Gewissen als Schönheit in Form von Möbeln und Alltagsgegenständen genossen werden. Der nennenswerte ökonomische Effekt besteht darin, dass Arbeitsplätze in Brasilien und der Schweiz gesichert werden.

Auf einige schöne Objekte, die ich beim Durchstöbern des ShareWood-Shops entdeckt habe, möchte ich noch hinweisen. Besonders reizvoll und als Weihnachtsgeschenk eignen sich die praktischen Küchenaccessoires wie zum Beispiel der Messerblock, der je nach Geschmack in einer Blueteak- , Nussbaum- oder Birnbaumversion zu haben ist.

Sharewood Messer

Oder wie wäre es mit der schlicht-eleganten – und überaus preiswerten – Pfeffermühle Pepe, die mit einem zuverlässigen einstellbaren Schweizer Präzisionsmahlwerk bestückt ist?

holzpfeffermühle

Wer Grosses schenken will oder die Weihnacht für eine Neueinrichtung des Hauses nutzen möchte, der findet im Möbelsortiment entsprechende Gegenstände, die durch ihre Eleganz und Qualität überzeugen.

Sharewood Badewanne

Edelhölzerne Erholungsoase oder Wellness fürs Daheim: die Badewanne aus dem ShareWood-Shop. Eine lohnenswerte Investition. Übrigens: Auf Anfrage lassen sich auch andere exklusive Möbelstücke nach individuellen Wünschen herstellen.

Achten auch Sie beim Kauf ihrer Geschenke auf deren Nachhaltigkeit?
(Wir sollten es tun, denn in einer ungesunden Welt macht Wellness wenig Sinn.)

Lichttherapielampe

Lichttherapie: Quacksalberei oder Heilmittel?

In den Wintermonaten gibt es ein Gadget, auf welches ich keinesfalls mehr verzichten würde: Die Lichttherapielampe. Zudem ist die Lichttherapie ein von der wissenschaftlichen Medizin anerkanntes Verfahren zur Behandlung verschiedener Erkrankungen. Aber jetzt mal der Reihe nach..

Beim Aufstehen: Kaffee und Licht. Und glaubt es mir, die Lampe wirkt. Ich werde dann jeweils wach und fühle mich zudem ausgeglichener. Rund 10 Prozent der erwachsenen Bevölkerung leiden im Winter unter Stimmungstiefs, Müdigkeit und Kohlenhydrat-Hungerattacken. Bei etwa 2 Prozent entwickelt sich sogar eine ernsthafte Winterdepression. Bei einer Lichttherapie lassen sich Betroffene von einer hellen Lampe bestrahlen – mit einem Abstand von knapp einem Meter. Dabei können Sie lesen, arbeiten oder frühstücken. Arbeiten am Monitor wird gleichzeitig nicht empfohlen. Darum habe ich im Artikelbild noch ein Buch hinzugelegt ;). Die Augen sollten stets geöffnet sein, da das Licht über die Netzhaut eingefangen wird.

Medikamente

Alternative 1: Raus an die Sonne

Draussen rumlaufen. Dies ist wohl die Beste Alternative. Auch bei bewölktem Wetter hat Tageslicht immer noch genug Lux um diegleiche Wirkung zu erzielen. Allerdings sollte man mindestens eine Stunde am Stück draussen verbringen. Und Aufenthalte in einem Zug oder Tram zählen nicht. Es ist wichtig, die Lichttherapie nicht irgendwann vormittags, sondern möglichst gleich nach dem Aufstehen anzuwenden. Der Grund dafür ist, dass in der zweiten Nachthälfte Melatonin im Gehirn produziert wird. Und ebendieses Melatonin wird mit einer depressiogenen Wirkung in Verbindung gebracht. Wird die Lichttherapie unmittelbar nach dem morgendlichen Aufwachen angewandt, also eben möglichst früh, dann wird die Produktion von Melatonin beendet bzw. Melatonin abgebaut, so dass es zu einem positiven Stimmungsumschwung kommt. Und da wenige Leute die Zeit finden, so früh eine Stunde im Freien zu verbringen, ist die Lampe dann doch eine gute Wahl.

Alternative 2: Medis

Medikamente. Natürlich wirkt die Schulmedizin. Ich hoffe auch das Jeder mit einer ernsthaften Erkrankung zur Abklärung einen Arzt aufsucht. Und ein Arzt kann eine Lichttherapielampe verschreiben. Diese wird dann — zumindest hier in der Schweiz — auch von der Krankenkasse übernommen.

Lichttherapielampe

Gut zu wissen

Die Lichttherapie wirkt nur wenn dabei auch spezielle Lampen verwendet werden. Herkömmliche Lampen aber auch Solarium und dergleichen haben nicht diesselbe Wirkung auch wenn diese Meinung fälschlicherweise weit verbreitet ist. Um eine Winterdepression therapieren zu können, ist eine Therapielampe mit einer Beleuchtungsstärke von ca. 10’000 Lux nötig. Die Wellness-Lampen aus dem Warenhaus wirken also nicht! Es muss eine medizinische Lampe sein. Ich nutze eine Lampe von Sanalux.

Fazit

Lichttherapie wirkt. Das Gute an der Lichttherapie: Sie hat keine Nebenwirkungen. Ausser vielleicht, dass man diese Lampe auch ideal als Beleuchtungslampe beim Erstellen von Youtube Videos verwenden kann. Und das ist doch mal ein wirklich guter Nebeneffekt, verglichen mit den Nebeneffekten der chemischen Medikamente. ;)

Weiterführende Links
Lichttherapie auf Wikipedia (Dort sind auch Studien verlinkt), Artikel bei Medi-Lum zum Thema Lichttherapie, Artikel beim Ktipp.

Haben Sie Erfahrung mit der Lichttherapie? Die Leserschaft würde sich bestimmt über Kommentare freuen!


Powered by WordPress | Designed by: Download Premium WordPress Themes | Thanks to Compare Best WordPress Themes, best wordpress themes and Free WordPress Themes